ITALY MUSEUM: Italienische Eintrittskarten. Museum Führungen und Erfahrungen
Offizieller italienischer Reiseveranstalter

Kolosseum

Alle Kategorien

Eintrittskarten

Gruppenführungen

Private Führungen

Kolosseum: Buchen Sie Ihre Eintrittskarten jetzt!

Zur Wunschliste hinzufügen

Kolosseum, Forum Romanum und Palatin- Kombinationsticket

Eintrittskarten

Kolosseum, Forum Romanum und Palatin- Kombinationsticket

Reservieren Sie Ihren Besuch jetzt, wählen Sie Ihren Wunschzeitpunkt für den Besuch am Eingang des Forum Romanum und umgehen Sie die Warteschlange am Kolosseum!

  • gebucht Ticket

  • Prioritätseinlass

  • Wichtig: Gutschein ausdrucken

  • automatische Bestätigung

Ausgehend von 4.00 €

Buchen

Kolosseum: Entdecken Sie unsere Touren

Zur Wunschliste hinzufügen

Guppenführung des Kolosseums

Gruppenführungen

Guppenführung des Kolosseums

Besuchen Sie das Kolosseum mit einem fachkundigen Stadtführer!

  • gebucht Ticket

  • Bestätigung per email

  • Prioritätseinlass

  • gruppen führungen

  • Wichtig: Gutschein ausdrucken

  • Dauer: etwa 1 Stunde

Ausgehend von 30.00 €

Buchen

Zur Wunschliste hinzufügen

Besichtigung des Kolosseums mit Audioguide

Gruppenführungen

Besichtigung des Kolosseums mit Audioguide

Profitieren Sie von diesem Service und besichtigen Sie das Kolosseum mit Erläuterungen eines Audioguides!

  • gebucht Ticket

  • Bestätigung per email

  • Prioritätseinlass

  • E-Gutschein akzeptiert

  • Audio-Führer inklusive

  • Dauer: etwa 1 Stunde

Ausgehend von 9.50 €

Buchen

Zur Wunschliste hinzufügen

Gruppenführung in die Untergeschosse und zum Belvedere des Kolosseums

Gruppenführungen

Gruppenführung in die Untergeschosse und zum Belvedere des Kolosseums

Eine besondere Kombination zur Erkundung der „versteckten“ Bereiche des Kolosseums!

  • gebucht Ticket

  • Bestätigung per email

  • Prioritätseinlass

  • gruppen führungen

  • Wichtig: Gutschein ausdrucken

  • Dauer: etwa 1h30

Ausgehend von 4.00 €

Buchen

Zur Wunschliste hinzufügen

Kolosseum und Kaiserliches Rom - Gruppenführung

Gruppenführungen

Kolosseum und Kaiserliches Rom - Gruppenführung

Bewundern Sie die Überreste des antiken Roms und besuchen Sie das Kolosseum ohne in der langen Warteschlange anzustehen!

  • gebucht Ticket

  • Bestätigung per email

  • Prioritätseinlass

  • E-Gutschein akzeptiert

  • gruppen führungen

  • Dauer: etwa 3 Stunden

  • mehrsprachige Führung

Ausgehend von 47.00 €

Buchen

Zur Wunschliste hinzufügen

Gruppenführung zum Belvedere des Kolosseums

Gruppenführungen

Gruppenführung zum Belvedere des Kolosseums

Besichtige das „Obergeschoss“ des Kolosseums mit einem spezialisierten Stadtführer!

  • gebucht Ticket

  • Bestätigung per email

  • Prioritätseinlass

  • gruppen führungen

  • Wichtig: Gutschein ausdrucken

  • Dauer: etwa 1h30

Ausgehend von 4.00 €

Buchen

Zur Wunschliste hinzufügen

Gruppenführung in die Untergeschosse des Kolosseums

Gruppenführungen

Gruppenführung in die Untergeschosse des Kolosseums

Eine Besichtigung auf Entdeckungsreise der Geheimnisse der Gladiatoren!

  • gebucht Ticket

  • Bestätigung per email

  • Prioritätseinlass

  • gruppen führungen

  • Wichtig: Gutschein ausdrucken

  • Dauer: etwa 1h30

Ausgehend von 4.00 €

Buchen

Kolosseum: genießen Sie Ihren Tour mit einem Privatführer!

Zur Wunschliste hinzufügen

Kolosseum und Forum Romanum Privatführung

Private Führungen

Kolosseum und Forum Romanum Privatführung

Umgehen Sie die lange Warteschlange am Einlass zum Kolosseum und besuchen Sie das Kolosseum mit einem privaten Führer!

  • gebucht Ticket

  • Bestätigung per email

  • Prioritätseinlass

  • E-Gutschein akzeptiert

  • Dauer: etwa 3 Stunden

  • Privatführung

Ausgehend von 31.40 €

Buchen

WARUM MAN DAS KOLOSSEUM BESUCHEN SOLLTE?

Das Kolosseum ist das repräsentativste Denkmal Roms. Es hat achtzig Arkaden und vier architektonische Ordnungen, je eine pro Stockwerk. Im Innern befindet sich ein großes Oval, das die Arena bildete. Es hatte eine Basis aus Holz, die mit Sand bedeckt war und darunter war eine dichte Reihe von Gängen versteckt, die in die Untergeschosse führten, wo sich die wilden Tiere und Ausrüstungen befanden.
Bei einem Besuch des Kolosseums kann man das Gefühl erleben, wie es ist, sich an einem Ort zu befinden, das seit zweitausend Jahren Symbol der ewigen Stadt und heute ein Reiseziel für die meisten Touristen ist, die die Hauptstadt besuchen. Das Kolosseum liegt in einem Stadtteil, der aufgrund seiner historischen Fundstücke und Ruinen charakteristisch ist. Nicht weit davon entfernt gibt es zahlreiche weitere Monumente, die es erlauben die Pracht des antiken Roms nachzuerleben.

GESCHICHTLICHES ZUM KOLOSSEUM

Unter Kaiser Vespasian wurde 72 n.Chr. mit dem Bau des Kolosseums begonnen. Der Bau sollte zum größten römischen Amphitheater werden. Unter Vespasian wurden die ersten beiden Stockwerke des Bauwerks konstruiert, das dann unter den nachfolgenden Kaisern Titus und Domitian weiter wuchs. Dieses von den alten Römern „Amphitheatrum flavium“ genannte und auf der ganzen Welt berühmte Amphitheater wurde im Laufe der Jahrhunderte mehrfach restauriert, abgeändert und zerstört. 217 n. Chr. zerstörte ein Brand den oberen Teil und das Bauwerk wurde erst im Jahre 222 n.Chr. wieder geöffnet. Das Kolosseum war weiteren Bränden ausgesetzt und so waren weitere Reparatur- und Renovierungsmaßnahmen nötig.
Auch die Erdbeben von 1231 und 1349 griffen den Bau des Kolosseums an, das nunmehr als Ruine verwahrlost gelassen wurde. Anfang des 19. Jahrhunderts begannen die ersten Restaurierungsarbeiten, die das ganze Jahrhundert lang andauerten. Die letzten Abtragungen fanden zwischen 1933 und 1936 statt. 1938 und 1939 wurden die Untergeschosse komplett ausgegraben.
In der Antike war das Kolosseum Veranstaltungsort der Kämpfe der Gladiatoren, die in grausamen Kämpfen auftraten. Neben den wahren professionellen Gladiatoren kämpften auch Gefangene und freie Männer vor einem großen Publikum.

DAS KOLOSSEUM HEUTE

Das Kolosseum ist das wohl berühmteste Bauwerk des alten Roms. Ursprünglich wurde es Flavisches Amphitheater genannt und wurde dann aufgrund seiner imposanten Größe und der Nähe zu einer Kolossalstatue von Nero Kolosseum genannt wurde.
1980 wurde es von der Unesco zum Weltkulturerbe ernannt und auch zu den sieben Wundern der modernen Welt hinzugefügt. Es ist unumstrittenes Symbol für Rom in der Welt. Das monumentale Kolosseum empfängt jedes Jahr viele Besucher, die es auf zwei Ebenen erkunden und Panoramaausblicke sowie ein eindrucksvolles Inneres genießen können.

KURIOSES ÜBER DAS KOLOSSEUM

Wusstet Ihr, dass im Kolosseum die sogenannten “naumachie” sattfanden? Dies waren Vorführungen, die die berühmten historischen Seeschlachten nachstellten. Dazu wurde das Amphitheater mittels komplexer Wasserleitungen mit Wasser gefüllt und es kamen echte Schiffe sowie kämpfende Schauspieler (die naumacharii) zum Einsatz. Dies war mit sehr hohen Kosten verbunden, die Amphitheater anderer Städte selten stemmen konnten um ähnliche Schauspiele zu veranstalten.
Wusstet Ihr, dass zur Zeit, als das Kolosseum eine große verwahrloste Ruine war, viel von seinem Baumaterial auf andere Baustellen gebracht wurde und für den Bau anderer Bauwerke genutzt wurde, auch für solch so bedeutende wie den Petersdom? Vom gesamten Material, das für den Bau des Kolosseums genutzt wurde, ist Berechnungen zufolge noch circa ein Drittel übrig geblieben.

AUF WELCHE WEISE KANN ICH DAS KOLOSSEUM BESICHTIGEN?

Eine Möglichkeit um das Kolosseum zu betreten ist der Vorabkauf der offenen Eintrittskarte. Buchen Sie online das Datum des Besuchs, so können Sie am reservierten Ticketschalter des Forum Romanum die Uhrzeit für den Besuch wählen, die Sie bevorzugen und umgehen auf diese Weise die Warteschlange an den Kassen des Kolosseums. Vergessen Sie nicht, dass die Eintrittskarte für das Kolosseum den Eintritt für den Palatin und das Forum Romanum beinhaltet und 2 Tage lang gültig ist.
Eine ganz außergewöhnliche Art das Kolosseum zu besuchen ist zweifelsohne die abendliche Besichtigung: zu bestimmten Zeiten im Jahr organisiert die Museumsleitung Führungen nach der eigentlichen Schließung der Stätte, ein Erlebnis, das man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte!
Unter den verschiedenen Führungen, die gewöhnlich angeboten werden, ist auch die Besichtigung der üblicherweise für das Publikum nicht zugänglichen Bereiche wie der 3. und 4. Rang des Kolosseums und die Untergeschosse.
Wer dahingegen alle wichtigen Orte der Hauptstadt (inklusive Kolosseum) besuchen möchte, der kann eine Führung des kaiserlichen Roms buchen, die teilweise mit dem Bus und teilweise zu Fuß stattfindet. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit einen privaten Stadtführer zu buchen, der sich ganz alleine Ihnen widmet und der Sie auf Entdeckungsreise durch das Flavische Amphitheater führt.
Hervorzuheben ist, dass alle diese Möglichkeiten den vorrangigen Eintritt zu dieser Sehenswürdigkeit vorsehen.

WEITERE SEHENSWÜRDIGKEITEN

Das berühmte Kolosseum liegt in einem Teil der Stadt, der vom historisch-künstlerischen Standpunkt aus betrachtet sehr bedeutend ist und in dem man auch wichtige Stätten wie den Palatin und das Forum Romanum oder die Domus Aurea besichtigen kann. Wenn einen die Ruinen des alten Roms begeistern, dann sollte man sich andere sehr bedeutende Orte wie die Caracalla-Thermen, das Grab der Caecilia Metella, das Pantheon oder die Ara Pacis nicht entgehen lassen. Auf der Erkundungstour dieser bezaubernden Orte kann man den Stadtplan von Rom zur Orientierung nutzen.
Wenn man sich in Rom aufhält, kommt man nicht umhin auch den Vatikan zu besuchen. Dort verliert man sich im riesigen Kunstschatz der Vatikanischen Museen, wo man auch den Petersdom und die Sixtinische Kapelle mit den Fresken des äußerst berühmten Jüngsten Gerichts von Michelangelo bewundern und außerdem die Vatikanischen Gärten besuchen kann.
An einem anderen wunderschönen römischen Ort, nämlich der Villa Borghese, kann man die Galleria Borghese besuchen, die Kunstwerke vom XV. bis XVII. Jahrhundert von Künstlern wie Caravaggio und Bernini ausstellt. Weitere Museen, die man besuchen kann, sind die Kapitolinischen Museen oder das Römische Nationalmuseum; an der Via Appia Antica kann man den Baukomplex der Villa der Quintilier besuchen und an der Tiberpromenade sollte man sich das Museum der Engelsburg nicht entgehen lassen. Möchte man etwas weiter aus der Stadt hinaus fahren, kann man die Villa
d' Este in Tivoli besuchen oder einen Spaziergang im wunderschönen Castel Gandolfo am Albaner See machen.

Rom: Attraktionen