ITALY MUSEUM: Italienische Eintrittskarten. Museum Führungen und Erfahrungen
Offizieller italienischer Reiseveranstalter

Tagesausfluege von Rome

Alle Kategorien

Gruppenführungen

Tagesausfluege von Rome: Entdecken Sie unsere Touren

Zur Wunschliste hinzufügen

Tivoli,  Hadriansvilla und Villa d`'Este - von Rom aus

Gruppenführungen

Tivoli, Hadriansvilla und Villa d`'Este - von Rom aus

Entdecken Sie die faszinierende Umgebung Roms mit dem Besuch der nahe gelegenen Stadt Tivoli!

  • Bestätigung per email

  • E-Gutschein akzeptiert

  • gruppen führungen

  • Dauer: etwa 4 Stunden

  • mehrsprachige Führung

Ausgehend von 58.00 €

Buchen

Zur Wunschliste hinzufügen

Besichtigungstour der Schlösser Roms

Gruppenführungen

Besichtigungstour der Schlösser Roms

Eine faszinierende Besichtigungstour zu den römischen Schlössern mit Verkostung typischer Produkte!

  • Bestätigung per email

  • E-Gutschein akzeptiert

  • gruppen führungen

  • Dauer: etwa 4 Stunden

  • mehrsprachige Führung

Ausgehend von 46.00 €

Buchen

Zur Wunschliste hinzufügen

Besichtigungstour von Ostia Antica

Gruppenführungen

Besichtigungstour von Ostia Antica

Besichtigen Sie die Ausgrabungsstätte des Hafens des alten Roms mit einem erfahrenen Stadtführer!

  • gebucht Ticket

  • Bestätigung per email

  • Prioritätseinlass

  • E-Gutschein akzeptiert

  • gruppen führungen

  • Dauer: etwa 4 Stunden

  • mehrsprachige Führung

Ausgehend von 54.00 €

Buchen

Zur Wunschliste hinzufügen

Besichtigungstour nach Assisi und Orvieto

Gruppenführungen

Besichtigungstour nach Assisi und Orvieto

Entdecken Sie auf dieser herrlichen Tour zwei Perlen Mittelitaliens, Orvieto und Assisi!

  • Bestätigung per email

  • E-Gutschein akzeptiert

  • gruppen führungen

  • ganztags

  • mehrsprachige Führung

  • Mittagessen inklusiv

Ausgehend von 92.00 €

Buchen

AUSFLÜGE VON ROM

Rom, eine Schatzkiste voller Geschichte, Charme und Schönheit, eine Stadt mit tausend Gesichtern.
Rom ist die politische Hauptstadt Italiens und auch das Zentrum des Christentums. Es ist ein Freilichtmuseum, in dem sich die Vatikanstadt, Sitz des Papsttums, befindet.
Die Ewige Stadt ist eine wahre Fundgrube mit Werken von unschätzbarem Wert.
Das kaiserliche Rom ist das bekannteste: mit dem Kolosseum, den Kaiserforen, der Domus Aurea, dem Pantheon und dem Circus Maximus.
Am Ende des 15. Jahrhunderts kam die florentinische Renaissance in Rom an, in der Zeit, als die Päpste wichtige Förderer wurden und große Künstler der Zeit in der Hauptstadt sammelten, darunter Bramante, Raffaello, Pinturicchio, Donatello und Michelangelo.
Rom ist die Stadt, die den Liebhabern der Geschichte, Archäologie und Kunst in all ihren Formen gewidmet ist, aber auch denen, die einfach nur die Schönheit der Stadt kennenlernen möchten.
Wenn Sie nach Rom fahren, verbringen Sie einen Tag damit, seine einzigartige und wundervolle Umgebung zu entdecken. Hier sind einige Ideen, die Italy Museum für Sie vorbereitet hat:

Tivoli, Villa d'Este und Villa Adriana

Die charmante Stadt Tivoli ist etwa 25 km von Rom entfernt.
Tivoli, dasjenige, das Vergil in der Aeneis erwähnt, rühmt sich einer tausendjährigen Geschichte, viel archaischer als die Roms: eine herrliche Stadt, die ungefähr 1215 v. Chr. gegründet wurde, ein Scheidepunkt verschiedener Völker.
Auf der Straße, die von Rom nach Tivoli führt, befindet sich die größte Villa, die einem römischen Kaiser gehörte: Villa Adriana, eine Villa, die das außergewöhnliche Niveau der römischen Architektur bezeugt.
Im Zentrum der Stadt Tivoli befindet sich Villa d'Este, eine Villa, die Sie mit ihren künstlerischen Wundern und insbesondere mit den zahlreichen Wasserspielen ihrer Brunnen verzaubern wird, die Sie in eine Herrschaft aus längst vergangenen Zeiten bringen werden.
Diese beiden fantastischen Villen, die spektakuläre Villa d'Este und die archäologische Villa Adriana, wurden beide von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.
Villa Adriana, wurde von Kaiser Hadrian als kaiserliche Residenz erbaut. Hier wollte der Kaiser die Denkmäler reproduzieren, die ihn während seiner unzähligen Reisen nach Griechenland faszinierten: Pecile, Canopo, Accademia, Liceo.
Villa d’Este, wurde von Kardinal Ippolito II d'Este während der Renaissance in Auftrag gegeben. Die beeindruckende Konzentration von Springbrunnen, Höhlen und Wasserspielen war ein Vorbild in den europäischen Gärten des Manierismus und des Barock.

Die römischen Schlösser

Das Gebiet der Römischen Schlösser, in der Nähe von Rom, besteht aus einer Gruppe von Dörfern mit uralten Ursprüngen, die auf den Albaner Hügeln liegen.
Alte Dörfer, Adelsvillen, mittelalterliche Burgen und archäologische Überreste, dieses Gebiet ist seit der Zeit des Kaiserreiches ein beliebter Ferienort und ist bis heute eines der beliebtesten Reiseziele der Römer.
Das Gebiet der „Castelli Romani“ ist für seine kleinen Städte bekannt, die sich auf vulkanischen Seen erheben, darunter: Castel Gandolfo, die Sommerresidenz des Papstes mit Blick auf den Albano-See; Lanuvio, mit einem historischen Zentrum, das von einer Mauer in Peperino umgeben ist und von Häusern, Palästen und Kirchen in einem perfekten Erhaltungszustand; Genzano, eine malerische Stadt mit einem historischen Zentrum voller künstlerischer Zeugnisse, liegt an der Via Appia, die sich an einem äußeren Hang des Kraters des Nemi-Sees erstreckt; Ariccia, ein Kunstschatz und eines der wertvollsten architektonischen Beispiele des europäischen Barocks; Albano Laziale, ein charakteristisches Dorf, das sich auf den vulkanischen Albani-Hügeln erhebt und sich auf den Albano-See öffnet.
Die Römischen Schlösser sind viel mehr als Traumvillen, antike Ruinen und atemberaubende Ausblicke, die „Castelli Romani“ sind auch bekannt für ihre Küche und für den Weißwein, der in diesen Gegenden produziert wird.
Während Ihres Besuchs müssen Sie unbedingt in einer "Fraschetta" einkehren: ein uriges Weingut in alten Kellern, wo Sie Wein, Oliven, Käse, Schweinebraten und typisch römische Gerichte genießen können.

Ostia Antica

Entdecken Sie das Erbe der römischen Welt, indem Sie die archäologische Stätte von Ostia Antica besuchen, ein zeitloser, faszinierender und geheimnisvoller Ort, eine alte Hafenstadt, die seit mehr als 10 Jahrhunderten begraben liegt und 30 Kilometer von Rom entfernt ist.
Ostia Antica war eine der produktivsten römischen Kolonien mit seine Rolle als dasZentrum des Hafenhandels, sicherlich einen Besuch wert.
Sie sehen eine antike römische Stadt mit beeindruckenden Ruinen, die das tägliche Leben der Vergangenheit bezeugen.
Um die Größe Roms zu verstehen, müssen wir auch von Ostia aus zu den Ausgrabungen dessen gelangen, was in der Kaiserzeit ein wichtiges Handels- und Hafenzentrum war, wo es einen unaufhörlichen fluvialen Austausch mit Rom gab. Entdecken Sie die typischen Häuser der Zeit, die religiösen Gebäude, die Geschäfte, das Theater, die öffentlichen Gebäude und schlendern Sie durch die Geschichte, in einem unvergesslichen Rahmen, der Ihnen die glorreiche Vergangenheit dieser außergewöhnlichen Stadt wiedergibt.

Assisi und Orvieto

Umbrien bietet für diejenigen, die es besuchen, eine Reihe einzigartiger Erlebnisse: Sie können zwischen Natur und Sport wählen oder in Kunst oder Spiritualität eintauchen. Sicher wird es für Sie ein unvergessliches Erlebnis sein.
Umbrien ist eine verzauberte Region, in der sich, eingetaucht im Grün der gewundenen Täler, alte Dörfer wie Assisi und Orvieto befinden.
Assisi. Bekannt als die Stadt, in der der Heilige Franziskus, der Schutzheilige Italiens und die Heilige Klara, geboren wurden, lebten und starben. Assisi ist eine Stadt römischen Ursprungs und eines der berühmtesten Dörfer in Italien, UNESCO Weltkulturerbe. Seine prächtige Basilika, die dem Heiligen Franziskus gewidmet ist, ist eines der Wahrzeichen des Christentums, das aufgrund seines reichen künstlerischen Erbes eine starke Anziehungskraft auf Millionen von Gläubigen und Touristen ausübt.
Orvieto. Eine der ältesten Städte Italiens, etruskischen Ursprungs, auf einer Tuffsteinklippe südlich des Flusses Paglia (einem Nebenfluss des Tibers) erbaut. Sie enthält ein reiches künstlerisches und archäologisches Erbe und wunderbare Naturattraktionen. Verpassen Sie nicht den majestätischen Dom und den mysteriösen Brunnen von San Patrizio. Wir empfehlen Ihnen, sich der Entdeckung seiner kulinarischen Tradition und seiner handwerklichen Produktion (insbesondere der Töpferei) zu widmen.

Rom: Attraktionen