ITALY MUSEUM: Italienische Eintrittskarten. Museum Führungen und Erfahrungen
Offizieller italienischer Reiseveranstalter

Zur Entdeckung von Agrigent

Alle Kategorien

Eintrittskarten

Gruppenführungen

Zur Entdeckung von Agrigent: Buchen Sie Ihre Eintrittskarten jetzt!

Zur Wunschliste hinzufügen

Eintrittskarte Tal der Tempel – vorrangiger Eintritt

Eintrittskarten

Eintrittskarte Tal der Tempel – vorrangiger Eintritt

Umgehe die Warteschlange dank Deiner Reservierung und bewundere das wunderschöne Tal der Tempel!

  • gebucht Ticket

  • Bestätigung per email

  • Prioritätseinlass

  • Behindertengerecht

  • E-Gutschein akzeptiert

Ausgehend von 4.00 €

Buchen

Zur Wunschliste hinzufügen

Archäologisches Museum Pietro Griffo – vorrangiger Eintritt

Eintrittskarten

Archäologisches Museum Pietro Griffo – vorrangiger Eintritt

Besuche das Archäologische Museum Pietro Griffo von Agrigent mit vorrangigem Eintritt!

  • gebucht Ticket

  • Bestätigung per email

  • Prioritätseinlass

  • Behindertengerecht

  • E-Gutschein akzeptiert

Ausgehend von 4.00 €

Buchen

Zur Wunschliste hinzufügen

Haus von Luigi Pirandello in Agrigent – vorrangiger Eintritt

Eintrittskarten

Haus von Luigi Pirandello in Agrigent – vorrangiger Eintritt

Besuche das Haus von Luigi Pirandello mit Deiner reservierten Eintrittskarte!

  • gebucht Ticket

  • Bestätigung per email

  • Prioritätseinlass

  • Behindertengerecht

  • E-Gutschein akzeptiert

Ausgehend von 4.00 €

Buchen

Zur Entdeckung von Agrigent: Entdecken Sie unsere Touren

Zur Wunschliste hinzufügen

Tal der Tempel, Spaziergang bei Sonnenuntergang mit Verkostung

Gruppenführungen

Tal der Tempel, Spaziergang bei Sonnenuntergang mit Verkostung

Eine eindrucksvolle Besichtigung mit Führung im Tal der Tempel bei Sonnenuntergang mit Weinprobe!

  • gebucht Ticket

  • Bestätigung per email

  • Prioritätseinlass

  • gruppen führungen

  • Wichtig: Gutschein ausdrucken

  • Dauer: etwa 1h30

Ausgehend von 15.00 €

Buchen

Zur Wunschliste hinzufügen

Die unterirdischen Gänge des Tals der Tempel mit Weinprobe

Gruppenführungen

Die unterirdischen Gänge des Tals der Tempel mit Weinprobe

Auf Erkundungstour durch die byzantinischen Katakomben und Zisternen der antiken griechischen Stadt!

  • gebucht Ticket

  • Bestätigung per email

  • Prioritätseinlass

  • gruppen führungen

  • Wichtig: Gutschein ausdrucken

  • Dauer: etwa 1h30

Ausgehend von 15.00 €

Buchen

WARUM AGRIGENTO BESUCHEN?

Weil Agrigento eine der sizilianischen Hauptstädte der unendlichen Geschichte ist, weil es ein Territorium ist, das den Übergang und die Vorherrschaft verschiedener Zivilisationen gesehen hat, die es zu einem lebendigen Zeugen der Geschichte gemacht haben. Weil es unglaublich faszinierend ist, die historischen Schichten zu verfolgen, die all diese Zivilisationen in diesem Gebiet und in ganz Sizilien hinterlassen haben. Weil Agrigento nicht nur eine Erinnerung an eine vergangene Zeit ist, sondern auch eine lebendige und sonnige Stadt in der schönen sizilianischen Landschaft.

EIN BIßCHEN GESCHICHTE VON AGRIGENTO

Agrigento war seit prähistorischen Zeiten besiedelt, nach mehreren Siedlungen verschiedener Völker wurde sie die griechische Stadt Akragas. Der italienische Dramatiker, Schriftsteller und Dichter Luigi Pirandello nannte sie "die schönste Stadt der Sterblichen".
Akragas war eine der größten griechischen Städte im Mittelmeer und hatte, wie alle großen Städte, eine lebendige Geschichte. Sie wurde auf Terrassen gebaut, auf einem Plateau, mit einem Schachbrettmuster. Sie wurde um 582 v. Chr. von Gelesi-Siedlern gegründet, abstammend von den Inseln Kreta und Rhodos, die eine Stadtmauer mit insgesamt neun Toren errichteten.
406 v.Chr. wurde die Stadt von den Karthagern belagert und verbrannt, aber ab 340 v. Chr. erlebte sie eine neue Glanzzeit als die Akragantinesen unter der Führung des Korinthen Timoleon es schafften, sie zurückzuerobern.
262 v. Chr. änderte die Stadt mit der Ankunft der Römer ihren Namen in Agrigentum und es begann eine neue Stadtentwicklung. Mit der Ankunft der Byzantiner begann eine erneuerte Periode des Verfalls, die bis zur Eroberung der Stadt durch die Araber im neunten Jahrhundert dauerte.
Mit den Arabern änderte es wieder den Namen in "Girgenti", neue Monumente und Moscheen wurden errichtet. Im Jahr 1086 ging es an die Normannen und wurde dem Christentum zurückgegeben, dann begann der Bau einiger der wichtigsten Kirchen in der Stadt.
Die Stadt erlebte vom 14. bis zum 15. Jahrhundert eine wichtige Phase des wirtschaftlichen Fortschritts und verstärkte die Handelsbeziehungen mit dem Export von Getreide und Salz. Später, unter der Herrschaft der Bourbonen, erlitt das Wachstum der Stadt eine Zeit des Niedergangs.
Im Jahr 1920 begann der englische Archäologe Alexander Hardecastle eine Ausgrabungskampagne, die wichtige Funde im Tal der Tempel ans Licht brachte. Erst 1927 erhielt die Stadt den Namen Agrigento und 1997 wurde das Tal der Tempel von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

WAS IST HEUTE AGRIGENTO?

Heute ist Agrigento eine antike Stadt, mit Überresten der hellenistischen Stadt, dann der punischen-römischen, mit beeindruckenden dorischen Tempel, die agorà, der heidnischen und christlichen Nekropole, von außergewöhnlichem archäologischem Reichtum und dem dichten Netz von unterirdischen Aquädukten; all das bildet die Schönheit eines Ortes der sich über fast 1300 Hektar streckt und eine tausendjährige Geschichte erzählt, die im sechsten Jahrhundert vor Christus begann.
Bei einem Spaziergang durch die Straßen können Sie sehen, warum Agrigento der Geburtsort der Geschichte und der Zivilisation ist, zahlreiche Paläste und Kirchen in verschiedenen Bauweisen, die in ihnen die Schätze der sakralen und profanen Kunst beherbergen.

KURIOSITÄTEN IN AGRIGENTO

Wussten Sie, dass das Tal der Tempel durch die Überreste von zehn Tempeln gekennzeichnet ist? Der am besten erhaltene Tempel ist der Tempio della Concordia, eines der Hauptsymbole dieser faszinierenden archäologischen Stätte.
Wussten Sie, dass die Bedeutung von Agrigento in der Vielfalt der künstlerischen Ausdrucksformen liegt, die im Laufe der Jahrhunderte zu einem Teil ihrer Geschichte wurden? Zum Beispiel der Dom: Der Glockenturm wurde im arabisch-normannischen Stil gebaut, während die Säulen mit Bögen im gotisch-chiaramontanischen und das Presbyterium im barocken Stil gebaut wurde.

SEHENSWÜRDIGKEITEN IN AGRIGENTO

Auf einer Ebene, die bis zum Meer reicht, erhebt sich Agrigento, eine der schönsten Städte Siziliens wo sich das Tal der Tempel befindet, Weltkulturerbe, ein wichtiges archäologisches Zeugnis der klassischen griechischen Zivilisation. Das Tal der Tempel ist ein einzigartiger Ort, das wahre Herz der archäologischen Zone von Agrigento.
Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die in dieser archäologischen Stätte zu sehen sind, zählt der Tempel des Zeus oder Jupiter Olimpico, einer der größten griechischen Tempel der Antike, von dem man heute nur die Fundamente und den Hauptaltar sehen kann; der älteste Tempel in Agrigento ist der des Herakles oder Herkules; Der Tempel, der im Laufe der Jahrhunderte besser erhalten geblieben ist, ist der Concordia-Tempel, der beeindruckendste griechische dorische Tempel nach dem Parthenon in Athen.
Auf Ihrer Tour sollten Sie das Regionale Archäologische Museum Pietro Griffo besuchen, eines der wichtigsten archäologischen Museen Siziliens. Dieses Museum zeigt 5688 Ausgrabungsstücke, geordnet nach chronologischen und topografischen Kriterien, die Geschichte des Territoriums von Agrigento von der Frühgeschichte bis zum Ende der griechisch-römischen Zeit veranschaulichen.
Eine weitere Attraktion, die einen Besuch wert ist, ist das Geburtshaus von Luigi Pirandello, das auf einer Klippe mit Blick auf das Meer liegt. Genannt "Caos", an der Grenze zwischen den Gemeinden Agrigento und Porto Empedocle, war das Haus ursprünglich eine ländliche Konstruktion des späten achtzehnten Jahrhunderts. 1949 wurde es zum Nationaldenkmal erklärt. Luigi Pirandello wurde dort am 28. Juni 1867 geboren. Die Familie suchte Zuflucht vor der Choleraepidemie, die sich in diesem Jahr in Sizilien ausbreitete.
Man kann mit dem Flugzeug, von den wichtigsten italienischen Städten wie Neapel, Rom, Florenz, Mailand oder Venedig, in Palermo, Trapani oder Catania landen. Von hier aus erreichen Sie Agrigento mit dem Bus oder dem Auto in ca. 2 Stunden.

Sizilien entdecken: Attraktionen